SPD Fraktion

Neue Ortsmitte

SPD Mitglieder besichtigen das neue Einkaufszentrum

DSC_0004[1]Mitglieder aus SPD Ortsverein und Fraktion nutzten am Sonntagmorgen die Gelegenheit, sich über das neue Wohn- und Einkaufszentrum auf der Nordspitze des „Feldchens“ zu informieren. Unter der kundigen Führung von Herrn Kleingärtner besichtigten rund 20 Genossinnen und Genossen die neue Anlage und die Gebäude. Dabei stellte sich Herr Kleingärtner geduldig den interessierten und teilweise kritischen Fragen. Neben der Anlage selbst wurden uns Geschäfts- und Wohnräume ebenso gezeigt wie die Räume, die künftig von der Gemeinde genutzt werden. Seitens des Bauherrn wurde dabei immer wieder betont, dass die noch offenen Fragen und in der Öffentlichkeit noch diskuitierten Kritiken an der Gehwegführung, einvernehmlich mit der Gemeinde gelöst werden sollen. Es wäre im Interesse des Bauherren, gemeinsam mit der Gemeinde, wie auch den Eigentümern des EDEKA-Marktes und des Einkafuszentrum am Wolfsberg ein attaktives Zenrtum für Nauheim zu gestalten.

Diskussion 1

  1. Karl Norbert Merz • 21. September 2013 • 21:00

    Ob Baustil und Farbgebung ins Nauheimer Ortsbild passt, darüber läßt sich trefflich diskutieren. Entscheidend ist, dass eine Orstmitte geschaffen wurde, die von den Nauheimerinnen und Nauheimern angenommen und frequentiert wird.
    Die Probleme der Verkehrs- und Gehwegführung müssen allerdings sehr bald gelöst werden – einvernehmlich zwischen Bauherrn und Gemeinde, so dass sich die Bürgerinnen und Bürger, besonders auch die Schulkinder, gefahrlos bewegen können.