Allgemein

Neujahrsempfang 2017

Ehrungen, Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik

Der SPD Ortsverein hat wieder traditionell zu seinem Neujahrsempfang eingeladen und die Genossinnen und Genossen sind gekommen. Das politische Programm reichte von der Bundes- bis zur Kommunalpolitik.

Zunächst stellte sich unser nächster Bundestagskandidat Jan Deboy vor. In einem Gespräch mit dem Ortsvereinsvorsitzenden erläuterte er seine Vorstellungen zu seiner künftigen Bundespolitik.

Jan, der seine Wurzeln aus der Kommunalpolitik zieht (ehem. UB-Geschäftsführer, aktuell Fraktionsvorsitzender Kreis GG) leitete dabei immer wieder glaubwürdig Bezug zur Wirkung auf die Kommunal- und Landespolitik ab. Der Ortsverein ist sich sicher, dass hier der richtige Kandidat ins Rennen geschickt wird und sichert dem Kandidaten jegliche Unterstützung zu.

Kerstin Geis, Landtagsabgeordnete nahm in ihrem Grußwort Bezug auf die Landespolitik.

Fraktionsvorsitzender Frank Schmitz berichtete aus der Kommunalpolitik und stellte die Haltung der Nauheimer SPD zu aktuellen Themen dar.

Alle Redner äußerten sich zu den anstehenden Wahlen (Bürgermeister- und Bundestagswahl in 2017 und Landtagswahlen in 2018) und riefen dazu auf, das Bürgerrecht (-pflicht) wahrzunehmen und wählen zu gehen.

Zum Abschluss galt es noch langjährige Mitglieder zu ehren:

10 Jahre in der SPD:  Walter Endres

25 Jahre in der SPD:  Erdmute Michael-Schade und Antonino Radosti

40 Jahre in der SPD:  Friedhelm Bösken und Karl-Heinz Hasenauer

Beim gemeinsamen Mittagessen gab es noch einige interessante Gespräche und einen gemütlichen Ausklang.