Laura Altmayer

„Kommunalpolitik ist die Basis der Politik. Hier kann ich mich für die Sozialdemokratie engagieren und konkrete Projekte gestalten“ erklärt Laura Altmayer. „Wer hier das demokratische und politische Handwerk erlerne, bringe die besten Voraussetzungen für eine positive Veränderung unserer Gesellschaft mit. Weiterlesen

Vereinsförderung und die Frage der Nutzungsgebühren für Sportstätten ist ungeklärt. Eine Situation, die uns von Vereinsvertretern unterschiedlichster Vereine angetragen wurde, da dies für diese eine unsichere finanzielle Situation darstellt. Vereine und Verbände brauchen klare finanzielle Rahmenbedingungen um ihre Aufgaben wahrnehmen und für die Bürgerinnen und Bürger sportliche, kulturelle und andere soziale Angebote sicherstellen zu können. Weiterlesen

Gemeindevertretervorsteher - Kopie

Die Gemeindevertretung Nauheim wird nun wieder durch einen Sozialdemokraten geführt. In der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung Nauheim wurde Karl Norbert Merz zum Gemeindevertretervorsteher und somit zum 1. Bürger in Nauheim einstimmig gewählt.

Karl Norbert MerzKarl Norbert Merz, der auch gleichzeitig Ortsvereinsvorsitzender in Nauheim ist, bekräftigte in seiner Ansprache, dass er die Gemeindevertretung im Interesse aller Fraktionen und nach innen, wie nach außen mit der gegebenen Neutralität führen und repräsentieren wird. Dies stünde nicht im Widerspruch zu seiner innerparteilichen Funktion.

So sachlich und respektvoll, wie die Nauheimer SPD ihren Vorsitzenden bisher kennt, hat er auch souverän durch seine erste Sitzung geführt.

Wir gratulieren Karl Norbert Merz zu seinem neuen Amt und freuen uns, dass wieder ein Sozialdemokrat an der Spitze der Gemeindevertretung steht.

Reporter

Die Gemeinde Nauheim hat auf ihrer Homepage eine neue Stelle ausgeschrieben. Gesucht wird ein

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Liest man die Ausschreibung und schaut sich das Aufgaben- und Anforderungsprofil genauer an: eine hochdifferenzierte und sicher auch gut dotierte Stelle.

Aber braucht eine Gemeinde wie Nauheim, mit knapp über 10.000 Einwohner so etwas? Ist dies nicht eine Nummer zu hoch dimensioniert? Weiterlesen

Der vorgelegte Nachtragshaushalt für das Jahr 2016 konnte formal nicht abgelehnt werden. Zustimmung war aber aus Sicht der SPD auch nicht möglich.

Er ist letztendlich ein Produkt , der der Tatsache geschuldet ist, dass für das Jahr 2016 ein, durch das Regierungspräsidium (RP) genehmigungsfähiger Haushalt vorliegen muss. Der Schutzschirmvertrag gibt hier die Vorgabe.

Weiterlesen