Auf dem siebten Treffen des SPD-Arbeitskreises „Region und Flughafen“ informierte Hanspeter Günster von der Bürgerinitiative Sachsenhausen über seine Auswertungen der Flugbewegungsdaten am Frankfurter Flughafen. Demnach gab es im Jahr 2013 bislang bereits über 28.000 Flugbewegungen in der z.B. im Fluglärmgesetz definierten Nacht von 22 bis 6 Uhr. Davon fanden 659 Flüge zwischen 23 und 5 […]

Das Aufstellen von Protestschildern gegen die Fluglärmbelastung und den weiteren Ausbau des Frankfurther Flughafens ist in der Gemeindevertretung mehrheitlich abgelehnt worden. Dies war ein demokratischer Akt, der zunächst zu respektieren ist. Viel mehr gibt einem zu bedenken, was und in welcher Form von der Gegnern des Antrages von SPD und Grünen argumentiert wurde!

Anstatt sich gegenüber den Nauheimer Bürgern klar zu positionieren versucht die CDU durch parlamentarische Spielchen von ihrer Haltung abzulenken. Während der Bürgermeister Herr Fischer (CDU) nach dem Kasseler Urteil gegenüber der Gemeindevertretung noch deutlich gemacht hat, wie wichtig es nun ist sich gemeinsam zu positionieren und aktiv weiterzuarbeiten, versucht die CDU nach den Reaktionen auf […]

Am Dientag, den 27. August 2013 tagte der Arbeitskreis „SPD Ortsvereine für weniger Fluglärm“ in Nauheim. Der Arbeitskreis ist en Zusammenschluss von Ortsvereinen Rund um Frankfurt , die durch den Ausbau des Frankfurter Flughafens durch Fluglärm betroffen sind. An der Initiative beteiligen sich die OV Frankfurt Innenstadt, Oberrad, Sachcsenhausen, Niederrad, Offenbach Innenstadt, Obertshausen und Nauheim.