In der letzten Gemeindevertretersitzung haben alle Parteien einstimmig der Beantragung und Umsetzung nach §32c HKJGB zugstimmt. Das bedeutet, dass alle Kinder vom 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, die in den Kindergarten gehen, für bis zu sechs Stunden vom Kosten- und Teilnahmebetrag freigestellt werden. Das Land bezuschusst jedes Kind mit 135,60 € pro Monat, damit diese […]

Wieder wendeten sich aktuell Eltern an Gemeindevertreter unserer SPD Fraktion. Nachdem nun bekannt wurde, dass die Eltern, die im nächsten Jahr einen Platz in der Schulkindbetreuung bekommen, angeschrieben wurden, bleiben verunsicherte Eltern zurück. Anscheinend konnten durch ein Splitting bestehender Plätze nur geringe Kapazitäten geschaffen werden, da die Voraussetzung war, dass die Splittingplätze konkret zueinander passten.

In der letzten Gemeindevertretersitzung ist die SPD mit dem Anliegen gescheitert, die freiwilligen Leistungen, zu denen z.B. auch die Schulkinderbetreuung gehört, mit Blick auf die Neuregelung des kommunalen Finanzausgleichs zu schützen. Gleichzeitig wurde uns mit Blick auf die in naher Zukunft anstehenden Diskussionen, aus den Reihen anderer Fraktionen angetragen, sich bei der Gestaltung der Gebühren […]

Der aktuelle Platzmangel in der Schulkindbetreuung war lange vorauszusehen. Bereits zur Jahreswende hat die SPD Fraktion das Problem thematisiert. Aber die Eltern wurden lange in Unwissenheit gelassen und nun stehen 16 Familien vor dem Problem, dass sie nicht wissen wie es beruflich und persönlich weitergehen soll. Die SPD Fraktion hat sich daher aktuell mit der folgenden […]